Heute ist Donnerstag, der 21.09.2017 |

Apotheke am Blauen Wunder

Apotheke Leuben

Apotheke aktuell

Der Spätsommer ist da

Die Tage werden nun merklich kürzer, die Farben milder. Am 22. September erreichen wir ein neues Äquinoktium. Die Sonne schneidet auf ihrer scheinbaren Bahn den Himmelsäquator. Für alle Orte der Erde sind Tag und Nacht an diesem Datum gleich lang. Für uns Bewohner der Nordhalbkugel beginnt der kalendarische Herbst. Freuen wir uns auf eine goldene Jahreszeit, statt zu lamentieren, wie schnell doch die Zeit vergeht. Es ist einfach so.

Merken Sie sich ein kurz davor liegendes Datum: den Infoabend „Rechtssicherheit im Alter“ am 20. September. Rechtsanwalt Frank Simon referiert im Volkshaus Laubegast über ein hochwichtiges Thema. Sie können sich in der aktuellen Ausgabe unseres Tabletto vorinformieren und noch bis 13. September in unseren Apotheken für diesen Abend anmelden.

Einen guten Spätsommer wünschen Ihnen
Ihre Apotheker Jutta und Torsten Wiesner

 

Thema des Monats: Gesundheitliche Zukunft rechtlich regeln

Frühe und vorsorgliche Furcht ist die Mutter der Sicherheit.
(Edmund Burke, 1729 – 1797, Schriftsteller und Staatsphilosoph der Zeit der Aufklärung)


Sie wünschen sich Selbstbestimmung im Alter?
Sie möchten Ihre gesundheitliche Zukunft regeln?
Sie wollen rechtlich sichere Verfügungen treffen? …

alles lesen

Unser Tourtipp: Collmberg

Er ist der höchste Berg des Landkreises Nordsachsen, zugleich Landmarke und Wetterscheide: der Collmberg, gelegen etwa sechs Kilometer westlich von Oschatz. Bis ins 19. Jahrhundert wurde er auch Spielberg genannt.

alles lesen
Die tausendjährige Linde in Collm (Foto: Uta Schmidt/Wikimedia)

Ratgeber Naturmedizin: Frauenmittel gegen Frauenleiden

Beschwerden im Zusammenhang mit der Menstruation zählen zu den sogenannten Frauenleiden. 30 bis 50 Prozent der Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter haben Monat für Monat Schmerzen, wenn sie ihre Regel bekommen. Bei etwa jeder sechsten Frau verschlimmern sich diese Beschwerden bis zu starken Krämpfen im Bauch, Unterleib und Beckenbereich. Mitunter treten Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen sowie Rückenschmerzen hinzu, die bis in die Oberschenkel ausstrahlen können.

alles lesen
Foto © Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de